APplus-Slider.png

Die zunehmende Digitalisierung und Vernetzung von Unternehmensprozessen stellt Ihr Unternehmen vor ganz neue Herausforderungen. Insellösungen, die bisher dazu dienten die Gesamtmenge aller Daten im Unternehmen zu verwalten und einzelne Prozesse zu steuern, stehen zunehmend im Widerspruch zur durchgängigen Integration aller Unternehmensprozesse. Der Wunsch nach digitalem Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten mittels EDI oder die Anbindung an entsprechende Plattformen kann vielfach nicht oder nur mit sehr hohem Aufwand realisiert werden. 

Mit APplus 6.4 bilden Sie Ihre Leistungsprozesse durchgängig in einer technisch aktuellen ERP-Software. Über CRM, Vertrieb, Warenwirtschaft, Einkauf, Produktionsplanung – und Steuerung (PPS) bis hin zum Rechnungswesen und Controlling ist APplus Ihre Lösung für die smarte Fabrik. Mit Hilfe des Datenaustausches über EDI und XML wird die Anbindung von Fremdsoftware und der Datenaustausch mit Kunden und Lieferanten auf Basis von etablierten Standards realisiert.  

APplus 6.4 verbindet einen großen Funktionsumfang mit einer hohen Ergonomie und führender technologischer Umsetzung. Dies hat APplus 6.4 im Wettbewerber ERP-System des Jahres in 2012 (Serienfertigung), 2014 (Automotive), 2015 (Maschinen- und Anlagenbau), 2016 (Innovationspreis) und 2017 mit dem Titel Treiber der Digitalisierung unter Beweis gestellt.

Mit APplus 6.4 bringen Sie alle Geschäftsbereiche unter einen Hut. Dabei profitieren Sie von der modernen, webbasierten und offenen Architektur von APplus. Mit Hilfe von VPN und Webbrowser oder mobilen Apps steht Ihnen APplus jederzeit und an jedem Ort der Welt zur Verfügung. Dies ermöglicht Ihren Mitarbeitern jederzeit einen sicheren Zugriff auf Prozesse und alle benötigten Informationen und erhöht damit nicht nur die Produktivität. Brüche im Informationsfluss gehören damit ebenso der Vergangenheit an, wie hängende Workflows – sehr zur Zufriedenheit Ihrer Mitarbeiter.